Rechtsanwalt Kanzlei Dortmund

Geschichte

Im Jahre 2003 ergab sich für die damalige Strafverteidigersozietät Schmitz, Klement, Kost die Gelegenheit, großzügige Büroräume in Dortmund am Königswall anzumieten. Die Entwicklung der Mandantenstruktur in überregionale Bereiche hinein machte den Umzug in eine zentrale Innenstadtlage zu einem logischen Schritt.

Ebenso konsequent war es, die damals schon enge Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt und Fachanwalt Kabis im Rahmen einer Bürogemeinschaft weiterzuentwickeln. Nach dem Ausscheiden von Rechtsanwalt Klement konnte das Leistungsspektrum der Kanzlei erweitert werden durch den Eintritt des Arbeits- und Zivilrechtlers Mario Obst.

Den heutigen Zuschnitt gewann die Kanzlei Königswall durch die Aufnahme von Rechtsanwalt Sebastian Kägebein, der bereits einen Großteil seiner Referendarzeit hier verbrachte, und - zu Beginn des Jahres 2017 - von Rechtsanwalt Dr. Ralf Bleicher.

Die Konstanz und Kontinuität der Anwaltskanzlei zeigt sich auch im Mitarbeiterinnenbereich: Von Anfang an dabei sind Michaela Wachowiak und Manuela Stephan; seit Langem Stammkräfte sind Monique Baetz und eine weitere Kollegin.